Chemie und Physik steuerten Schülerversuche zum Programm bei, eine Klasse arbeitete an Ihrem Lektüreprojekt, Proben zum Musical-Projekt und zu unterschiedlichen Ensemblevorhaben im Bandraum gaben Zeugnis von der ganzheitlichen pädagogischen Arbeit an unserer Schule. Für eine Stärkung zwischendurch sorgte der Schulkoch mit seinen Mitarbeiterinnen.

 

Bestaunt wurden von den Gästen – der Besucherstrom riss über den Tag hinweg nie ab – insbesondere das Schulportfolio mit den besonderen Leistungen unserer Schüler in unterschiedlichen Fächern, die Info-Litfasssäulen in der Aula und die vielen Plakatwände mit den Bildern aus dem Schulleben.

 

Beim Gespräch mit Lehrern, Eltern und den Vertretern des Fördervereins am Kuchenbuffet zeigten sich die Gäste sehr angetan vom freundlichen, offenen Klima in unserem eindrucksvollen Schulhaus und der entspannten, positiven Atmosphäre. Besonderes Lob bekamen natürlich die jugendlichen „Schulguids“ zu hören, deren Begeisterung über „ihre“ Schule sich auf ihre Gäste übertragen hatte.

 

Der Tag der offenen Tür ist fester Bestandteil des Infoprogramms zum Schuleintritt 2013/14. Es folgt ein weiterer Informationsabend im Frühjahr, dessen Termin der Tagespresse und unserer Schulhomepage entnommen werden kann.